Willkommen auf der

Aach-Linzer Bühne

Spielhistorie 2007.06.01

2007: Die Schatzinsel
von Robert Louis Stevenson, bearbeitet von Peter Klusen

Zum Inhalt des Stückes:
In einem kleinen Gasthof an der englischen Steilküste hat sich der alte Seeräuber Bill Bones einquartiert, in dessen Seemannskiste sich die Karte jener Insel befindet, auf der Käpt'n Flint vor Jahr und Tag seinen legendären Schatz vergraben hat. Bones ist auf der Flucht vor Long John Silver und dessen Bande, denen jedes Mittel recht ist, um in den Besitz der Karte und damit des Schatzes zu gelangen.

Mit Long John Silver, dem einbeinigen Schurken, schuf Schotte Robert Louis Stevenson (1850-1894) eine der berühmtesten Piratenfiguren der Weltliteratur, in der sich Draufgängertum, Gewalttätigkeit, Raffinesse und Humor trefflich miteinander verbinden. Stevensons Roman ist längst ein Jugendbuch-Klassiker mit Kultstatus - vergleichbar mit Swifts Gullivers Reisen oder Dickens Oliver Twist.

Peter Klusen hat den Roman für das Kinder- und Jugendtheater bearbeitet und behutsam die Substanz der Vorlage dramatisiert.

Copyright by Aach Linzer Bühne © 2016. All Rights Reserved.